Willkommen in der
Tanzfabrik Wertheim

Bei uns lernen Sie Tanzen mit viel Spaß und ohne Stress!
Vergessen Sie, was Sie von früher über Tanzschulen wissen ...
Wir bieten Ihnen viel Erfahrung, nehmen uns Zeit für Sie und vermitteln
Ihnen damit die Freude an der Bewegung ...

über uns ...

Die Tanzfabrik

in Wertheim ist der Ansprechpartner für all diejenigen, die mit viel Spaß Tanzen lernen oder früheres Können wieder auffrischen möchten.
Wir stehen mit unseren erfahrenen Tanzlehrern bereit, um Ihnen nicht nur die richtigen Schritte, sondern auch die Freude am Tanz zu vermitteln.
Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittener – wir haben das passende Angebot für Sie.
 

über uns ...

Tanzen

ist nicht schwer zu lernen und bietet eine schöne Abwechslung zum Berufsalltag.
Bewegung, neue Leute, Musik – und Tanzlehrer, die ihren Beruf richtig gerne machen ... damit SIE richtig viel Spaß beim Tanzen haben.


 

über uns ...

Aktuelles

Hobby-Gruppe TBB:
Terminverschiebung am 18.07.

Schnuppertag in der Tanzfabrik
am 01.08.2015

Silvesterball 2015

weitere Informationen unter aktuelles

Anfahrt

so finden
Sie uns ...

anfahrt

Gutscheine

eine schöne
Geschenkidee ...

gutscheine

Bildergalerie

Impressionen aus der
Tanzfabrik ...

bilder

neue Kurse

noch mehr Kurse ...

neue kurse

Feiern in der Tanzfabrik

lassen Sie sich von uns vewöhnen ...

mediterrane & klassische Küche

Feiern für bis zu 100 Gäste

catering

Anfahrt

 

Unsere Räume befinden sich in der

Willy-Brandt-Strasse 12b
Wertheim-Reinhardshof

mit einer großzügigen Tanzfläche und idealem Bodenbelag, viel Platz und ideale Voraussetzungen für jede Menge Spaß beim Üben.

 

zur Routenplanung »

[×]

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Anschrift:

Tanzfabrik
Willy-Brandt-Straße 12b
97877 Wertheim

Vertreten durch:

Andreas Heintz

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 162 - 6696 084
eMail: info@tanzfabrik-wertheim.com

Quelle: Impressum-Generator von e-recht24.de für GmbH & CO. KG.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24

[×]

Sevillanas

Sevillanas
Die Sevillana ist ein aus Sevilla stammender, in Südspanien verbreiteter Volkstanz, der zum Flamenco gezählt wird. Sie gilt in Andalusien als der Volkstanz schlechthin, den jeder Andalusier schon von Kindesbeinen an zu beherrschen versucht und mit großem Eifer und Ernsthaftigkeit bei Volksfesten ausführt.
Typischerweise wird die Sevillana im Paar getanzt, wobei auch zwei Frauen, aber traditionell niemals zwei Männer miteinander tanzen. Sie eignet sich auch für Bühnenchoreographien.
Es wird stets eine Serie von vier Sevillanas (coplas) getanzt, die vom rhythmischen Aufbau her stets gleich sind, sich aber jeweils in der Melodie und dem Text des Gesanges unterscheiden. Die Tanzschritte der vier coplas sind verschieden, obwohl sich einige Elemente, wie der Sevillana-Grundschritt und die sogenannte pasada, oft wiederholen.
Die Sevillana beginnt mit einer instrumentalen Einleitung, die den Rhythmus vorgibt. Sie wird unterbrochen von einem gesungenen Übergang, der salida. Dann beginnt der eigentliche Tanz, der aus drei Strophen besteht. Jede Strophe ihrerseits hat einen instrumentalen Teil von drei Takten (estribillo) und neun gesungene Takte, so dass der Tanz einschließlich Schlusstakt genau 37 Takte dauert. Der Schluss der vierten Sevillana in der Serie findet meistens ohne Nachspiel auf der letzten Note des Gesanges statt.

[×]